Fallstudie 8 ALLU TRANSFORMER – QUALITÄTSSICHERUNG IN DER BETONPRODUKTION

Finnland

Material Sand, Kies, Schotter

Industrie Industrielle Anwendungen, Sieben, Umgang mit Abruchmaterial, Zerkleinern

Anwendung Zerkleinern

Funktion Zerkleinern, Sieben, Industrial applications

Modell ALLU Transformer DN 3-17 mit TS16 Schlegeln

Problem

Qualitätssicherung und -kontrolle bei der Betonherstellung. Das Problem: stückiges, erhärtetes und gefrorenes Sand-Kies-Gemisch. Die Klumpen waren zu groß, um in das Zuführsilo des Betonwerks eingespeist zu werden.

Lösung

Die Lösung: das gefrorene und ausgehärtete Sand-, Kies-und Steingemisch wird mit einem ALLU Transformer zerkleinert, bevor es dem Silo zugeführt wird. Es entstehen keine Trichterblockaden mehr, daraus resultierend bleibt die Qualität des Betons konstant.

Vorteil

Durch den Einsatz des ALLU Transformers ist sichergestellt, dass der Produktionsablauf effizienter und störungsfrei abläuft. Darüber hinaus kann das gesamte Material dank der Aufbereitung mit dem ALLU Transformer verwendet werden.   WIR TRANSFORMIEREN IHRE EFFIZIENZ.

Verwandte Produkte

ALLU Transformer D-Serie
Besser für Sie, besser für die Umwelt Ihre Effizienz Sieben,...