Erstmals auf der bauma: Größter Schaufelseparator der Welt

31 März 2016

Pennala (Finnland) – ALLU ist Pionier des Schaufelseparatorenkonzepts. Mit einem mehr als 30 Jahre währenden Erfahrungsschatz und einem fundierten Wissen über die Anforderungen der Kunden wurden die ALLU-Produkte stetig weiterentwickelt und verbessert. Auf der bauma 2016 in München wird ALLU die wichtigsten Neuerungen präsentieren.

Dort findet die Markteinführung des wichtigsten ALLU-Separatoren-Updates statt: Eine Schaufel kann ab sofort mit zahlreichen verschiedenen Wellentypen eingerüstet werden. Trommeln mit wechselbaren Schlegeln, festen Schlegeln oder der neuen, patentierten TS-Konstruktion (nur Verschieben der Schlegel) ermöglichen es den Kunden, zwei Sieblinien zu fahren. Das Feature bietet den Kunden gleichzeitig mehr Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten, da die gleiche Maschine mehrere Arbeitsanforderungen ohne zusätzliche Investitionen erfüllen kann.

Kunden erfahren erhebliche Vorteile aus der Vielzahl der ALLU-Trommeln und -Schlegel. Auch die Stabilisierungstrommeln sind ab der bauma mit wechselbaren Schlegeln ausgerüstet, die schnell und einfach sogar auf der Baustelle erneuert werden können. Kein Aufschweißen mehr, sondern durch das Wechseln der Schlegel kann die Arbeit innerhalb kürzester Zeit fortgeführt werden. Dadurch ist die größtmögliche Kubikmeter-Leistung pro Arbeitsstunde bei gleichzeitig geringsten Verschleißkosten garantiert.


Mehr Präzision von Kundenprojekten
Auf der bauma führt ALLU ebenfalls das neue ALLU Dare System (Data Reporting-System), das Aufzeichnungen und Arbeitsdaten wie Arbeitszeiten, Anzahl der bearbeiteten Schaufeln usw. liefert. Das Erfassungssystem liefert dem Kunden sogar Informationen, die Rückschlüsse auf die Produktionsleitstung pro Stunde ermöglichen. Mit dem ALLU Dare System kann der Kunde präzise überwachen, genauer kalkulieren und die Effizienz auf der Baustelle steigern.

Monster-Brech- und Siebschaufel
ALLU M-Serie Brecherlöffel erwecken großes Interesse bei der produzierenden Industrie und im Bergbau. Zum ersten Mal präsentiert ALLU diese Monster-Brech- und Siebschaufel auf der bauma 2016. Eines der Geräte wird die Messebesucher bereits im Eingang Ost der Messe begrüßen, eine weitere Einheit ist auf dem ALLU Stand im Freigelände (FN 718/2) zu sehen. Die ALLU M-Separatoren wurden für 50- bis 160-Tonnen-Bagger und 30- bis 90-Tonnen-Radlader konzipiert. Die M-Serie wird beispielsweise zur Beschickung von Kraftwerken, Zerkleinerung groben Materials vor Förderbändern, zur Verarbeitung von Eisenerz oder zum Laden von Dumpern eingesetzt.

ALLU Deutschland GmbH und ALLU Group auf der bauma 2016: ALLU-Schaufelseparatoren inklusive Live-Demos im Außengelände Stand FN 718/2 und das ALLU-Stabilisierungssystem: Stand FN 619/7