PREMIERE DES “ALLU CRUSHER” AUF DER CONEXPO/CONAGG 2020 IN LAS VEGAS

19 März 2020

ALLU, Hersteller der ALLU Transformer- und Processor-Produktlinien, präsentiert mit dem ALLU Crusher seine neueste Produktentwicklung auf der CONEXPO/CONAGG im März 2020 in Las Vegas, USA. Die neuen mobilen Hochleistungsbrecher wurden speziell für die Anforderungen der Abbruch-, Recycling- und Steinbruchindustrie entwickelt.

Im Zuge der weltweiten Markteinführung der ALLU Crusher werden zunächst drei Crusher für Bagger von 10 bis 33 t vorgestellt. Die neuen ALLU Crusher zeichnen sich durch eine erstklassige Brechleistung, eine einfache Handhabung sowie absolute Wartungsfreundlichkeit aus. Weitere kundenorientierte Funktionen des ALLU Crushers sind:

  • Reversibles Zerkleinern: Das Risiko von Blockierungen wird verringert, gleichzeitig der Durchsatz erhöht.
  • In die Backe eingebaute Zufuhrplattenkonstruktion: Optimaler Materialfluss für hohe Produktionsraten, verhindert Brückenbildung.
  • Einfache mechanische Regulierung der Fragmentgröße: Schnelle und sichere Anpassung an die verschiedenen Anforderungsspezifikationen.
  • Einfache Wartung: Der Brecher öffnet sich wie eine Muschel. So ist ein einfacher und schneller Austausch von Verschleißteilen möglich.

Jeroen Hinnen, Vice President of sales der ALLU Gruppe über die neue Produktlinie: “Mit der Markteinführung dieser Produktreihe ergänzen wir unser bereits bestehendes Portfolio und reagieren auf die Nachfrage unserer Kunden. Die ALLU Transformer-Serien bieten einzigartige Produktivitäts- und Effizienzvorteile für Weichgestein und andere Materialien, während die ALLU Crusher-Serie zur Bearbeitung von Hartgestein und Recyceln von Abbruchmaterial usw. konzipiert wurde.“

“Wir freuen uns auf die Markteinführung und sind überzeugt, mit der neuen Produktlinie nicht nur Unternehmen aus der Steinbruch- und Abbruchbranche einen Hochleistungsbrecher anbieten zu können, der das Recyceln von Beton und Bauschutt direkt auf der Baustelle zuverlässig und effizient erledigt.”

Transforming the way you work

Neben der Markteinführung der neuen ALLU Crusher wird ALLU auf der CONEXPO / CONAGG auch die Neuerungen der Transformer und Pocessor-Serien entsprechend dem ALLU Motto „Transforming the way you work“ päsentieren. Die Transformer der ALLU DL, D und M-Serie arbeiten nach dem One-Stop-Shop-Prinzip. D.h. mehrere Arbeitsschritte wie sieben, mischen, belüften, zerkleinern und laden, werden in einem Arbeitsgang ausgeführt. Das Recycling von Abfallmaterial direkt vor Ort/ auf der Baustelle reduziert Transportkosten und Deponiegebühren, steigert somit die Effizienz und damit auch die Rentabilität jedes Unternehmens.

ALLU Anbaugeräte verändern nicht nur die Arbeitsabläufe eines Unternehmens, sondern ebenso die Umweltfreundlichkeit. Wiederverwerten statt entsorgen – weniger Materialbedarf auf der Baustelle bedeutet die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs, die Wiederverwertung von Abfallstoffen unterstützt die Nachhaltigkeit. Jedes ALLU Transformer verwandelt Trägergeräte wie Bagger, Radlader, Kompaktlader von 2 t – 160 t in mobile multifunktionale Verarbeitungsanlagen um, die in einem Arbeitsgang sieben, mischen, belüften, zerkleinern, pulverisieren und laden.

Weiterhin wird der ALLU Processor vorgestellt, ein leistungsstarkes und vielseitiges Anbaugerät zur Massenstabilisierung. Angebaut an einen Bagger ist der ALLU Processor in der Lage eine Vielzahl schwieriger Materialien zu durchdringen und effektiv zu mischen bzw. zu stabilisieren. Ton, Schlick, Torf, Schlamm und Sediment bis hin zu Baggergut und kontaminiertem Boden können mit dem ALLU Processor verfestigt werden. Der ALLU Processor ist abgestimmt auf die Kundenanforderung in verschiedenen Größen erhältlich. Das Anbaugerät wird über das Hydrauliksystem des Baggers angetrieben und kann angebaut an einen Bagger auch auf schwierigen und instabilen Bereichen eingesetzt werden. Der ALLU Processor mischt überall dort, wo auch der Bagger arbeiten kann. Bindemittel oder chemische Mittel werden durch ein Rohr mit einem Durchmesser von 80 mm zugeführt und über eine Düse zwischen den Mischtrommeln eingespritzt.

ALLU wird auf der Messe einen repräsentativen Querschnitt seiner Produktlinien präsentieren:

  • ALLU Transformer DL 2-09 mit 8 mm TS Schlegeln (feinste Körnung)
  • ALLU Transformer DH 3-17 mit 16/32 TS Schlegeln
  • ALLU Transformer DH 4-17 mit 25/50 TS Schlegeln
  • ALLU Transformer M 3-20 mit 50 mm TS Schlegeln
  • ALLU Processor 300HD
  • ALLU Crusher – Weltpremiere

Eine Maschine – mehr Sieblinien durch die neue ALLU TS® Schlegelvariante

Die patentierte ALLU TS® Schlegelkonstruktion wurde von ALLU, dem Pionier in der Schaufelseparatoren-Technologie, entwickelt, um den Anforderungen der Kunden noch besser gerecht zu werden. Die ALLU TS® Schaufeln sind HighTech-Produkte für den Anbaugerätemarkt im Bereich Sieben und Brechen. Mit den neuen Schaufelvarianten setzt ALLU neue Maßstäbe in Sachen Effizienz und Produktivität. Dank der neuen Schlegelvariante können Kunden ihren ALLU Transformer noch vielseitiger nutzen.

Das Kernstück der ALLU TS® Trommelkonstruktion ist die Konfiguration der Schlegel, die sich zwischen den Siebkämmen drehen. Die Größe des Endproduktes wird durch den Abstand der Kämme definiert. Durch das Umpositionieren der Kämme können unterschiedliche Sieblinien erzielt werden. Da der größte Teil des Materialgewichts auf den Siebkämmen liegt, werden Trommeln und Lager deutlich weniger belastet. Die Anordnung von Trommeln, Siebkämmen und Schlegeln bewirkt, dass der Transformer sowohl bei trockenem als auch bei feuchtem Material einwandfrei funktioniert, ohne zu verstopfen.

 Dank des ALLU TS® Self-Cleaning-Design ist auch bei feuchtem Material ein hoher Durchsatz möglich. Diese innovative Technik wird von ALLU als ALLU Non-Clogging-Structure bezeichnet.

Die neue Version der ALLU Mobile App

Die aktuelle Version der ALLU Mobile Application stellt eine intelligente digitale Lösung für Kunden und Anwender dar, um zeitnahe und exakte Einsatzdaten der Maschinen für eine optimale Anwendung auf der Baustelle zu erhalten. Überall dort, wo ein mobiler Onlinedienst verfügbar ist, kann auf die ‘App’ zugegriffen und die Infos über die Seriennummer des Anbaugerätes abgerufen werden. 

Über die IoT Technologie informiert die ALLU App über die Einsatzzeiten und den optimalen Neigungswinkel des ALLU Transformer. Um die maximale Leistung auf der Baustelle zu garantieren und Standzeiten so gering wie möglich zu halten, informiert die ALLU App anhand der Arbeitsstunden ebenso über fällige Wartungen und den Wechsel von Verschleißteilen.

Die ALLU Mobile Application enthält Kurzanleitungen mit Instruktionen zur sicheren Installation und  zum sicheren Umgang mit ALLU-Anbaugeräten für den Bediener sowie über die verschiedenen Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten auf der Baustelle. Selbstverständlich ist auch die komplette Bedienungsanleitung verfügbar.

Der ALLU CONEXPO/CONAGG Stand befindet sich in: Central Hall, Stand C20326.